Jeunesse-Österreich-Tour "10 Jahre Minetti Quartett"

04.06.2014-21:40

 

DrehPunktKultur

 

Heimspiel

MINETTI QUARTETT / JEUNESSE-ÖSTERREICH TOURNEE

21/05/14 Das Minetti Quartett ist eines der aufregendsten jungen Streichquartette, die derzeit die Klassik-Podien aufmischen. Seit seinem Debüt 2004 macht das Minetti Quartett steile Karriere. Seine Jubiläumssaison 2014 feiert das Quartett mit einem alten Wegbegleiter: der Jeunesse. Heute Mittwoch (21.5.) startet die Jeunesse-Österreich-Tournee in Zell am See.

476DrehPunktKultur hat wegen des Minetti Quartetts zuletzt im Jänner dieses Jahres den Atem angehalten: Da spielte das Minetti Quartett zusammen mit dem Pianisten  Herbert Schuch Werke von Arvo Pärt. Bei den Paul Hofhaimertagen in Radstadt gehört das junge Streichquartett von seinen Anfängen an zu den Stammgästen.

Schon die erste Jeunesse-Tournee 2004 war eine Sensation: Ein Jahr nach seiner Gründung debütierte das Minetti Quartett bei der Jeunesse mit acht Konzerten in ganz Österreich. Vier Jahre später wurde das Streichquartett in das „Rising Stars“-Programm der weltweit führenden Konzerthäuser aufgenommen: Damit erfolgte 2008 der Sprung in die erste Liga und der Beginn der internationalen Karriere.

Bei der Jeunesse waren die vier jungen Musikerinnen und Musiker noch 2007 im Engagement für die Allerkleinsten - im interaktiven Zyklus „Triolino“ für Kinder ab drei Jahren. Bis 2011 folgten neun weitere Jeunesse-Gastspiele. „Die Maxime der Jeunesse, junge Musiker und Ensembles zu entdecken und dann auf ihrem Weg zur internationalen Karriere zu begleiten, erwies sich im Falle des Minetti Quartetts als eine beiderseits befruchtende Partnerschaft“, schreibt die Jeunesse in der Aussendung zum Jubiläums-Gastspiel seines inzwischen weltbekannten Partners. Sie bilden das Minetti Quartett: Die Geigerinnen Anna Knopp und Maria Ehmer, der Bratschist Milan Milojicic und der Cellist Leonhard Roczek.

„Dass das Minetti Quartett immer wieder gerne zur Jeunesse zurückkehrt, zeugt von großer Verbundenheit, die im Mai mit einer großen Österreich-Tournee einen weiteren Höhepunkt erfährt“, freut man sich bei der Jeunesse.

Auch auf dem CD-Markt ist das Minetti Quartett längst erfolgreich präsent: Erst im Februar ist bei Hänssler Classic die CD „Minetti Quartett spielt Beethoven“ erschienen. Erste Kritiken fielen begeistert aus. Die Einspielung brachte es zum CD-Tipp von Bayern Klassik, zur CD des Tages auf Ö1 oder zur CD der Woche von Radio Stephansdom. (Jeunesse/dpk-klaba)

Dieser Tage also sind Anna Knopp, Maria Ehmer, Milan Milojicic und Leonhard Roczek live unterwegs auf ihrer Jeunesse-Österreich-Tournee:
21.05. | 19.30 | Zell am See | Pfarrsaal
22.05. | 20.00 | Goldegg | Schloss Goldegg
23.05. | 19.30 | Hallein | Keltenmuseum
26.05. | 20.00 | Innsbruck | Tiroler Landeskonservatorium
27.05. | 19.30 | Wels | Landesmusikschule Wels
28.05. | 19.30 | Ried im Innkreis | Landesmusikschule Ried

Zurück